Wie sauber ist das Schwyzer Trinkwasser?

Am 13. Juni 2021 entscheidet das Schweizer Stimmvolk über die Trinkwasser- und die Pestizid-Initiative. Diese beiden Agrarinitiativen verlangen eine tiefgreifende Umwälzung der Landwirtschaft mit einschneidenden Massnahmen für die landwirtschaftliche Produktion und die Verarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Die Initianten begründen ihr Vorhaben unter anderem mit der vermeintlich schwindenden Qualität des Trinkwassers. Gerade mit Blick auf die massiven Einschränkungen auf die Schwyzer Alpund Berglandwirtschaft, die im Zuge der Agrarinitiativen erfolgen würden, drängt sich die Frage auf, inwiefern im Kanton Schwyz Handlungsbedarf bezüglich der Trinkwasserqualität besteht.