Welterbe Lavaux: Welche Politik gedenkt der Staatsrat zu verfolgen, um Aktivitäten im Zusammenhang mit der Förderung des „Welterbes Lavaux“ zu unterstützen?

Seit mehr als sieben Jahren gehören die terrassierten Weinberge des Lavaux zum UNESCO-Welterbe. Wir möchten kurz an die ursprüngliche Bedeutung dieser Einschreibung erinnern, nicht nur für die Erhaltung des landschaftlichen Erbes, sondern auch für den Schutz des immateriellen Erbes, sowie die Anerkennung der wichtigen Weinbau- und Weinbereitungsarbeiten, die dort durchgeführt werden. Die wirtschaftliche Komponente der in der Stätte durchgeführten Aktivitäten ist integraler Bestandteil der Welterbe-Charta.