Sollen am Vorabend des Osterfestes die Eier oder der mobile Hühnerstall gefärbt werden?

In einer Zeit, in der die Landwirtschaft interessante Möglichkeiten zur Diversifizierung hat, erleichtert die kantonale Verwaltung diese Umstellungen nicht. Ein Beispiel ist ein Betrieb, der sich in der ökologischen Umstellung befindet, mit der Einstellung der Milchproduktion und der Installation eines mobilen Hühnerstalls für die Produktion von Eiern im Freiland. Damit diese 250 Hühner glücklich sind und im Freien leben können, müssen sie in einem mobilen Hühnerstall von 10,5 mal 3 Metern untergebracht werden, der sich in einer landwirtschaftlichen Zone befindet. In der vorherigen Beratung forderte der SDT bestimmte braune Farben, während der Hersteller nur weiß oder sogar grün mit Mehrwert produziert.