Schaffung von zentralen Stellen zur Schaffung der „Stadt der Viertelstunde“.

Intelligente Stadtplanung muss lebendige Quartiere ermöglichen, die das gesamte Leistungsspektrum des täglichen Lebens abdecken können (Kindergärten, Parks, Pflichtschulen, öffentliche Bibliotheken usw.). Das Ziel ist, dass alle notwendigen Leistungen in fünfzehn Minuten Fußweg oder öffentlichen Verkehrsmitteln von zu Hause aus erreichbar sind.