Regierungsrat spricht sich für den Gegenentwurf zur Gletscher-Initiative aus

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau begrüsst den Gegenentwurf des Bundesrats zur Gletscher-Initiative grundsätzlich. Anders als in der Initiative vorgeschlagen, sollen fossile Brennstoffe nicht grundsätzlich verboten, sondern ihr Verbrauch soll soweit vermindert werden, als dies technisch möglich, wirtschaftlich tragbar und mit der Sicherheit des Landes und dem Schutz der Bevölkerung vereinbar ist.