Rasche Regelung der Finanzierung von energiesparenden Massnahmen bei der Sanierung von Dächern und Fassaden im Nachgang zum Gewitter vom 28. Juni 2021

Der Regierungsrat wird aufgefordert, trotz bereits stark beanspruchtem Budget des kantonalen Förderprogrammes Energie für energiefördernde Massnahmen bei der Sanierung der Dächer und Fassaden im Nachgang zum Gewitter vom 28. Juni 2021 Möglichkeiten zu prüfen, dass die Betroffenen unkompliziert zu Mitteln kommen, damit sie energetische Massnahmen bei der Sanierung der Dächer und Fassaden einbeziehen. Die bürokratischen Hürden sollen auf ein «Minimum» reduziert werden, die Bewilligungen im Schnellverfahren und die etwaigen Bewilligungsgebühren und Beratungen zu einem tiefen Ansatz gemacht werden.