Pyrolyse – negative Emissionstechnologie

Der Stadtrat wird eingeladen abzuklären und darzulegen, wie die Pyrolyse/Pflanzenkohle in der Stadt Winterthur als CO2 -Senke eingesetzt werden könnte. Dabei sollen u.a. folgende Themen eruiert werden: Mögliche Standorte (Platz, Rohstoffe, Wirtschaftlichkeit). Ökologischer Nutzen resp. CO2-Speicherpotential einer oder mehrerer Anlagen. Grobes Kostenkonzept (Kapazitätsklassen, Betrieb, Unterhalt, Amortisation). Einsatzgebiete der Pflanzenkohle in Winterthur.