Ist Wasserstoff eine der Energien von morgen für den Kanton Waadt?

Der Kanton Waadt sowie einige Gemeinden haben einen Klimanotstand ausgerufen. Eines der Ziele dieses Ansatzes ist es, Alternativen zu den derzeitigen Energiequellen zu finden, die aus von Kohlenwasserstoffen und Kernkraft. Wasserstoff ist eine der bekannten Lösungen, die bereits hauptsächlich außerhalb unserer Grenzen eingesetzt wird. Diese Gas ermöglicht u.a. die Speicherung von Strom. Es ist richtig, dass die Wasserstoffproduktion derzeit relativ energieintensiv ist. Es ist jedoch möglich, Wasserstoff auf dem Gebiet des Kantons zu produzieren, dank des Beitrags der Sonnenenergie und Hydraulik. Direkte Anwendungen sind bereits vorhanden, z.B. die Beheizung von Gebäuden, Motorisierung aller Arten von Fahrzeugen, autarke Industriegebäude. Heutzutage wird eine große Förderung für die Installation von Elektrobussen (Stationen von Nachfüllen). Diese Möglichkeit ist zwar interessant, hat aber mehrere Schwachstellen, über die Sie sich im Klaren sein sollten.